Der Weinkeller

Eine moderne und attraktive in seine Umgebung integriert Gebäude

Der Architekt Jesus Manzanares liess sich beim Entwurf der aussergewohnlichen Bodega von den Arbeiten Piet Mondrians inspirieren. Das moderne Gebaude fiigt sich harmonisch in die Umgebung ein und vereint die Schijnheit der Architektur mit den hohen Anforderungen an einen modernen Weinkeller

Die Bodega befindet sich inmitten der Weinberge, um eine moglichst schnelle Verarbeitung der von Hand gelesenen Trauben zu gewahrleisten. Peter Sisseck war aktiv an der operativen Gestaltung der Bodega beteiligt. Mit seinem Wissen konnte das Gebéiude so gebaut werden, dass ein moglichst rationeller Ablauf fiir eine quaiitativ hochstehende Weinproduktion garantiert wird. So werden beispielsweise die Trauben auf dem oberen Geschoss angenommen, on Hand aussortiert, um dann durch die eigene Schwerkraft Iangsam in die Edeltanks zu gleiten. Die vorhandenen Lagerraume sind individuell klimatisiert, was den Temperaturbedtirfnissen der Weine in den verschiedenen Reifestadien entspricht

Close