Besuche

Die beste Zeit für eine Besichtigung des Weinguts

Fast alle Jahreszeiten sind schön, um das Weingut Clos d’Agon zu besichtigen.

Der Herbst ist wegen seines Farbenreichtums eine der schönsten Jahreszeiten. Die Blätter der Weinreben bilden ein buntes Mosaik aus grünen, gelben und rötlichen Farbtönen. Von Mitte September bis Mitte Oktober findet die Weinlese statt, und auf dem Weingut herrscht reger Betrieb. Um dabei zu sein und alles mit einer geführten Besichtigung direkt miterleben zu können, kann man sich im Weingut nach den Öffnungszeiten und der Verfügbarkeit erkundigen. In jedem Fall kann Clos d’Agon zu bestimmten Öffnungszeiten besichtigt werden, aber nur nach Voranmeldung.

Im Winter verlieren die Weinreben die Blätter und es werden die nackten Weinstöcke sichtbar, deren Anblick nicht ganz so ansprechend ist. Dafür werden wir jedoch mit einer der schönsten Winterlandschaften entschädigt.

Der Frühling kommt mit langen Tagen und milden Temperaturen, die Weinberge sind ganz in grüne Blätter gehüllt. Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um Weinverkostungen im Freien mit einer großartigen Aussicht und bei äußerst angenehmen Temperaturen zu genießen.

Der Sommer ist gewöhnlich heiß, aber auf Clos d’Agon, das in der Ortschaft Calonge nahe am Meer liegt, können wir die Aussicht auf das Meer und die Berge sowie eine frische Brise genießen, die die hohen Sommertemperaturen abmildert. Ein Aufenthalt auf unserer Terrasse und ein gutes Glas unserer Weine vereint mit einem herrlichen Blick auf die Costa Brava machen eine Besichtigung zu dieser Jahreszeit zu einem ganz besonderen Erlebnis, an das man sich noch lange erinnert.

Es sind keine Kommentare bisher

Hinterlasse einen Kommentar

Mach dir keine Sorgen. Wir werden niemals Ihre E-Mail um Spam zu versenden

Mach dir keine Sorgen. Wir nutzen Ihre E-Mail nie auf Spam.

Close